klausschiessenlogo 2

SCHIESSPLAN

kopfbild 2019
13. Oberthurgauer Klausschiessen, Gewehr 300m
Schiessplatz RSA Almensberg, 8580 Amriswil TG
Gruppenwettkampf 5 Schützen der gleichen Gesellschaft bilden eine Gruppe
Einzelschützen sind zugelassen
Scheibe A10
Schiessprogramm kommandiert
3 Schuss Probe (obligatorisch) 2 Minuten
2 Schuss Einzelfeuer in 1 Minute, am Schluss gezeigt
3 Schuss Einzelfeuer in 1 Minute, am Schluss gezeigt
5 Schuss Einzelfeuer in 2 Minute, am Schluss gezeigt
Schiesszeiten Samstag, 23. November 2019
09.00-12.00 / 13.30-16.30 Uhr
Sonntag, 24. November 2019
09.00-12.00 Uhr
Rangeure keine
Kommandierte Ablösungen von 10-14 Scheiben

Willkommen in der RSA

Geschätzte Schützenkameradinnen
Geschätzte Schützenkameraden

Im Namen der drei Vereine, Amriswil, Hemmerswil und Egnach-Romanshorn, heisse ich Sie zum 13. Oberthurgauer Klausschiessen herzlich willkommen. Auch dieses Jahr werden wir alles daran setzen, mit einer einwandfreien Organisation dieses Anlasses, Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch in der RSA in Amriswil und wünschen allen Teilnehmenden „Guet Schuss“ und „en Guete“ beim anschliessenden Spaghetti Schmaus.

Danilo Zaia
ZOK Verantwortlicher

Allgemeine Bestimmungen Gewehr 300m
Vorschriften Der Anlass basiert auf den Regeln für das Sportliche Schiessen (RSpS / 2.10.4020.d) und den sieben Teilreglementen des SSV, sowie sämtlichen Vorschriften, Reglementen, Weisungen, Ausführungsbestimmungen (AFB) und Hilfsmittelverzeichnissen von SSV, Swiss Olympic, VBS, SAT, USS, und KSV. Diese Vorschriften regeln alle im Schiessplan nicht explizit aufgeführten Positionen und stehen in der Schiessanlage zur Verfügung. Sie sind vom Organisator jederzeit anzuwenden.
Alterskategorien
Junioren               U17   10 - 16 Jahre (2009 – 2003)
Junioren               U21   17 - 20 Jahre (2002 – 1999)
Elite                       E       21 – 45 Jahre (1998 – 1974)
Senioren S 46 - 59 Jahre (1973 – 1960)
Veteranen V 60 - 69 Jahre (1959 – 1950)
Seniorveteranen SV ab 70 Jahre (1949 und älter)
Teilnahmeberechtigung Der Teilnehmer darf am gleichen Schiessanlass nur mit einem (1) Verein pro Disziplin teilnehmen und nur in einer (1) Kategorie schiessen.
Die Teilnahme von Mehrfachmitgliedern mit einem Verein, bei dem sie als Aktiv-B Mitglieder erfasst sind, ist nur möglich, wenn:
der Disziplinen-Stammverein am gleichen Verbands-, Vereins-, Mannschafts- oder Gruppenwettkampf nicht teilnimmt und das Reglement des Wettkampfes nichts anderes vorsieht.
Nimmt der Stammverein trotzdem an diesem Anlass teil, so wird der Teilnehmer in der Einzelrangliste aufgeführt. Das Resultat zählt aber nicht für den Formationswettkampf beider Vereine.
Munition Es darf nur die vom Organisator abgegebene Munition verwendet werden. Die Hülsen bleiben dessen Eigentum.
Sportgeräte-Kontrolle Die Sportgeräte sind offen, d.h. nicht in Behältnissen in und aus der Schiessanlage zu bringen; eine Eingangskontrolle überprüft das Einhalten der Sicherheitsregeln gemäss RSpS Teil TRG Art. 4
Nach dem Schiessen haben die Teilnehmenden eine Entladekontrolle durchzuführen.
Absenden Es findet kein Absenden statt.
Die Ranglisten werden innert vier Wochen nach dem letzten Schiesstag im Internet auf www.klausschiessen.ch veröffentlicht.
Haftung Der Organisator übernimmt keine Haftung für Sportgeräte und Gegenstände.
Versicherung Alle Teilnehmenden sind nach den Bestimmungen der USS versichert. Die Versicherten verzichten gegenüber dem Organisator auf weitere Ansprüche.
Beschwerderecht Allfällige Proteste diesen Anlass betreffend werden vom Organisator sofort behandelt und erledigt. Vorbehalten bleibt das Rekursrecht an die Rechtspflegeorgane des SSV.
Anmeldungen Unter Verwendung des Anmeldeformulars bis 15. November 2019 an:
Danilo Zaia
Sandbreitestrasse 11
8580 Amriswil
info@klausschiessen.ch
Kontakt Telefon Schiessanlage während den Schiesszeiten:
071/411 31 50
Standgemeinschaft Almensberg Amriswil, 11.06.2018
ZOK Verantwortliche:
Danilo Zaia
Reinhard Rieser
Schiessplan geprüft und genehmigt Zuben, 08.07.2018
Thurgauer Kantonalschützenverband
Leiter Freie Schiessen
gez. Peter K. Rüegg

Gruppenwettkampf Gewehr 300m
Sportgeräte
Kat. Sport: Standardgewehre und Freigewehre
Kat. Ordonnanz: Sturmgewehre, Karabiner
Scheibe A10
Schiessprogramm 3 Schuss Probe (obligatorisch) in 2 Minuten
2 Schuss Einzelfeuer in 1 Minute, am Schluss gezeigt
3 Schuss Einzelfeuer in 1 Minute, am Schluss gezeigt
5 Schuss Einzelfeuer in 2 Minuten, am Schluss gezeigt
Stellungen Karabiner und Standardgewehre liegend frei
Freigewehre nicht liegend
Sturmgewehre ab Zweibeinstütze
Alle Veteranen und Seniorveteranen können mit Karabiner liegend-aufgelegt oder mit Freigewehren liegend-frei schiessen.
Teilnahmekosten CHF 22.00
(CHF 13.00 Doppelgeld, CHF 3.90 Munition, CHF 5.10 übrige Kosten)
Teilnahmekosten Junioren CHF 19.00
(CHF 10.00 Doppelgeld, CHF 3.90 Munition, CHF 5.10 übrige Kosten)
Teilnahmekosten Gruppe CHF 45.00, reine Nachwuchsteams CHF 35.00
(Doppelgeld CHF 45.-- / 35.--)
Auszeichnungen 500gr Honig Wert CHF 17.- oder Kranzkarte TKSV Wert CHF 10.-

E/S U21/V U17/SV
Kat. A Standardgewehre, Freigewehre 90
88
87
Kat. D Stgw57 (Ord03) 86
84
83
Kat. E Karabiner, Stgw90, Stgw 57 (Ord02) 84 82 81
Teilnahme Alle einem KSV des SSV angeschlossen 300m-Vereine sind berechtigt, sich mit einer beliebigen Anzahl Gruppen am Wettkampf zu beteiligen. Je 5 lizenzierte Teilnehmende aus dem gleichen Verein bilden eine Gruppe. Die Teilnehmenden dürfen nur in einer Gruppe schiessen.
Kategorien Der Gruppenwettkampf wird in den Kategorien „Sport“ und „Ordonnanz“ mit getrennter Rangliste ausgetragen.
Innerhalb des Gruppenwettkampfes Kategorie „Sport“ dürfen Teilnehmer mit allen Sportgeräten schiessen.
Innerhalb des Gruppenwettkampfes Kategorie „Ordonnanz“ dürfen Teilnehmende nur mit Ordonnanzwaffen schiessen.
Rangordnung Das Total der 5 Einzelresultate bestimmt den Rang. Bei Punktgleichheit entscheiden die besseren Einzelresultate, dann die Tiefschüsse der ganzen Gruppe.
Gruppengaben Jede Gruppe, die den Gruppendoppel bezahlt hat, erhält 5 Gutscheine für Spagetti Bolognese im Wert von CHF 45.00, welche während dem Festbetrieb in der Festwirtschaft serviert werden. Es werden keine Portionen zum Mitnehmen abgegeben.
Zusätzlich erhalten die bestrangierten Gruppen je Kategorie, folgende Auszeichnung:
1. Rang Prämienkarte im Wert von CHF 60.00
2. Rang Prämienkarte im Wert von CHF 40.00
3. Rang Prämienkarte im Wert von CHF 20.00
Rangverkündung Es findet keine Rangverkündung statt; die Prämienkarten werden den Gruppenchefs vom Organisator zugestellt.
Bestimmungen Jeder Teilnehmer kann nur in einer Gruppe / Kategorie teilnehmen.
Mehrfachmitglieder sind als Aktiv-B-Mitglied teilnahmeberechtigt, sofern ihr Stammverein nicht am Wettkampf teilnimmt.
Bei der Anmeldung muss unbedingt angegeben werden, in welcher Kategorie die Gruppe den Wettkampf bestreiten will.
Während des Anlasses nicht bezogene Einzel-Auszeichnungen verfallen zu Gunsten des Organisators.
SV Zuzwil